Campinglaterne dekorieren

So sorgst Du für stimmungsvolle Beleuchtung

Im Campingwagen durch die Welt reisen, komplett vom Alltag abschalten und dort anhalten, wo es gerade am schönsten ist. Tisch und Stühle aus dem Wagen holen, die Campinglaterne aufstellen und den Sonnenuntergang genießen – der Traum vieler Menschen. Wenn dies auch Dein Faible ist, haben wir hier eine schöne DIY-Idee für Dich, die leicht nachzumachen ist: Eine selbstdekorierte Campingleuchte. Mit edding Permanentmarkern kannst Du die Laterne ganz nach Deinem Geschmack gestalten, so dass sie zu einem dekorativen Blickfang wird. Auch als stimmungsvolle Balkon- oder Terrassenbeleuchtung bei Dir zu Hause macht die Lampe mit Sicherheit eine tolle Figur. Permanentmarker stehen in diversen Strichstärken in vielen Farbtönen zur Auswahl. Wer es feiner mag, greift zum Klassiker edding 3000 oder edding 400, wer eine plakativere Gestaltung bevorzugt, wählt den edding 500 Permanentmarker. Wir haben uns für ein Schwarz-Weiß-Design entschieden, aber genauso kannst Du die Campinglaterne bunt oder einfach in Deinen Lieblingsfarben gestalten.

Kategorie
Sommer
Produkte
Permanentmarker
Materialien
Glas und Spiegel
Plastik und Folie
Herausforderung
Easy peasy
Downloads
Bilder (ZIP)

Schritt für Schritt

Produkte und Materialien

Andere Materialien

  • Campingleuchte aus Kunststoff oder Glas (z.B. über Amazon mit LED Akku)
  • Bleistift

Ähnliche Ideen

Creative Newsletter

Lass Dich von uns inspirieren und erhalte kreative DIY-Ideen sowie Infos zu neuen Produkten und Aktionen.

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzung unserer Website zu analysieren. Deine Daten werden anonymisiert verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Einstellungen OK