24. April 2015

Ein Nagellack von edding? Logisch!

In Deutschland ist edding als Oberbegriff für Permanent-Marker oder Lackstifte berühmt geworden. In diesem Jahr macht edding sich bereit, den Beauty-Markt mit einem einzigartigen Nagellack – edding L.A.Q.U.E. – zu erobern.

NEU: edding L.A.Q.U.E.

Wenn der Name einer Marke Teil der Alltagssprache geworden ist und jeder sofort ein bestimmtes Bild damit verknüpft, dann ist es wohl das Größte, das ein Unternehmen erreichen kann – das hätten sich die Firmengründer Carl-Wilhelm Edding und Volker D. Ledermann im Jahr 1960 nicht träumen lassen. Heute ist edding jedoch weitaus mehr als nur der „dicke schwarze Marker“. Denn das Unternehmen arbeitet kontinuierlich an Innovationen und einer Markendehnung die überzeugt: Denn sie bleibt dem Kern der Marke treu. In diesem Jahr macht edding sich bereit, den Beauty-Markt mit einem einzigartigen Nagellack – edding L.A.Q.U.E.® – zu erobern.

Als die Herren Edding und Ledermann vor 55 Jahren in einem Souterrain-Büro in Hamburg Barmbek anfingen, besaßen sie ein Startkapital von gerade einmal 500 D-Mark und eine Schreibmaschine. Mit diesen bescheidenen Mitteln, viel Ehrgeiz und einer einzigartigen Idee schufen sie das Fundament für ein Unternehmen, das heute über 600 Mitarbeiter beschäftigt und Produkte in mehr als 110 Länder exportiert. Ihren Durchbruch verdanken die beiden Geschäftsmänner, die zunächst japanische Stifte vertrieben, ihrem ersten eigenen Produkt: dem edding No. 1. Der innovative Filzschreiber, dessen Farbe auf den vielfältigsten Oberflächen haftet, wurde zu einem sensationellen Erfolg, der nicht mehr nachlassen sollte – mittlerweile gibt es rund 200 unterschiedliche Marker von edding.

edding: eine Marke, die wie keine andere für Ausdruckskraft steht!

Das Unternehmen feilt kontinuierlich an der Weiterentwicklung der Marke, ohne dabei seine Wurzeln zu vergessen: Denn wo edding draufsteht, muss auch edding drinstecken! Daher wurden ganz bewusst neue Produktsegmente untersucht, die zur Marke passen würden. Der erste Schritt in einen neuen Bereich erfolgte im Jahr 2013 mit der Einführung der edding Permanent Sprays. Der Clou: Der Acryllack in bewährter edding Qualität steckt in einer Spraydose, die mit der klassischen Flügelkappe als Deckel auch wie ein echter edding aussieht. Die Permanent Sprays begeistern kreative DIY-Fans und Design- sowie Marketingexperten gleichermaßen. Der innovative Look mit hohem Wiedererkennungswert wurde mit dem begehrten German Design Award 2015 in Gold belohnt. Beim diesjährigen Markenaward schafften die Permanent Sprays es auch unter die Top drei im Bereich „Beste Marken-Dehnung“.

Mit edding L.A.Q.U.E.®, dem Nagellack von edding, möchte die Marke nun das Beauty-Business erobern! 

edding Nagellack

Die Erfahrungen aus der ersten Markendehnung überträgt edding nun konsequent auf weitere Bereiche. Das jüngste Ergebnis ist ein Nagellack mit dem bestechend einfachen Namen L.A.Q.U.E.®. Auch die Optik der Flaschen ist so schlicht wie genial. Die Kappe im Flügeldesign signalisiert unverkennbar: Hier steckt edding drin. Denn der edding L.A.Q.U.E.® erfüllt alle Ansprüche, die an die Marke edding und an einen guten Nagellack gestellt werden: lange Haltbarkeit, hohe Deckkraft und intensive Farben. Denn wenn man sich auf eines verlassen kann, dann das: edding hält. Lange.

Website edding-laque.com

Zurück zur Liste

Pressekontakt

edding International GmbH
Unternehmenskommunikation
Svenja Hahn
Christiane Gieschen

Bookkoppel 7
D-22926 Ahrensburg

Tel: +49 (0)4102 808-0
Fax: +49 (0)4102 808-236

presse@edding.de