// Ad hoc message (Art. 17 MAR)

edding beabsichtigt Halbierung der Dividende

In Anbetracht der jüngsten Entwicklung der weltweiten Corona-Pandemie wird der Vorstand – anders als ursprünglich geplant und noch mit Corporate News vom 13. März 2020 angekündigt – der Hauptversammlung eine Reduzierung der aus dem Bilanzgewinn 2019 auszuschüttenden Dividende vorschlagen. Da die Auswirkungen dieser Pandemie noch nicht absehbar sind, hält es der Vorstand erforderlich, sich durch diese Maßnahme einen möglichst hohen finanziellen Handlungsspielraum zu erhalten, auch wenn unsere Liquiditätslage derzeit noch sehr stabil ist.

Der Vorstand wird der Hauptversammlung nunmehr eine Dividende von 1,20 € (vorher 2,40 €) je Stammstückaktie und 1,23 € (vorher 2,45 €) je Vorzugsstückaktie vorschlagen.

Downloads

Contact person

Sabrina Lindemann

edding AG
Bookkoppel 7
D-22926 Ahrensburg

investor@edding.de
+49 (0)4102 808-203

Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. OK