Bitte aktiviere JavaScript, um alle Features dieser Website ordnungsgemäß nutzen zu können!

Tasche aus einem T-Shirt

Eine DIY Tasche, die ganz ohne Nähen auskommt

Diese Upcyclingidee duftet so richtig nach Sommer, aber auch im Herbst hat man natürlich seine Freude an dieser praktischen Tasche aus einem T-Shirt. Alte T-Shirts sind viel zu schade zum Wegwerfen, denn wie Du siehst, kann man noch tolle Dinge daraus zaubern, wie diesen schicken Beutel. Die DIY Tasche kommt übrigens komplett ohne Nähen aus, eine Schere genügt. Je nachdem wie groß Du das T-Shirt wählst, wird es ein XXL-Beutel oder einer im Miniformat. Ganz wichtig für die coole Gestaltung sind die edding Textilmarker und – stifte, mit denen die Tasche ganz nach Wunsch bemalt werden kann. Die Textilprodukte von edding sind für helle Stoffe vieler Art wie Baumwolle und Leinen sehr gut geeignet. Zur Auswahl stehen 20 Farbtöne in zwei Strichbreiten inklusive Neonfarben. Mit Hilfe einer Schablone gelingen Dir auch kompliziertere Motive. Einfach die Vorlage unter den Stoff legen und das Motiv nachfahren. Nach dem Bemalen wird der Beutel ohne Dampf gebügelt, dann übersteht Dein Design sogar viele Wäschen bei 60 Grad.

Kategorien
Handlettering
Besondere Geschenke
Produkte
Textilmarker und -stifte
Materialien
Textilien
Herausforderung
Easy peasy
Downloads
Bilder (ZIP)

Schritt für Schritt

Produkte und Materialien

Andere Materialien

  • Helles T-Shirt
  • Schere (z.B. Fiskars)
  • Pappe als Unterlage
  • Evtl. Vorlage
  • Bügeleisen

Weitere Bilder

Ähnliche Ideen

Creative Newsletter

Lass Dich von uns inspirieren und erhalte kreative DIY-Ideen sowie Infos zu neuen Produkten und Aktionen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch deren Verwendung stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. OK