Serviettenring aus Wiener Geflecht basteln

Trendige DIY-Idee aus Wiener Geflecht

Zu den aktuellen Wohntrends zählt "Wiener Geflecht", das sich auch vorzüglich für DIY-Ideen eignet. Du brauchst nicht gleich einen ganzen Stuhl zu beziehen, auch kleinere Projekte sind aus dem traditionellen Flechtwerk leicht umzusetzen, hier geben wir Dir Tipps zum Serviettenringe basteln. Wiener Geflecht ist äußerst flexibel zu bearbeiten, Du kannst es schneiden, bemalen oder besprühen und mit wenig Aufwand tolle Objekte zaubern. Das dekorative Flechtwerk erhältst Du in gut sortierten Kreativ- und Bastelfachgeschäften und auch online als Meterware von der Rolle. Für die farbige Gestaltung der Serviettenringe ist das edding Permanentspray die richtige Wahl. Es stehen über 35 Farbtöne zur Verfügung, da ist bestimmt auch Deine Lieblingsfarbe dabei. Die edding Sprühlacke zeichnen sich durch ihre außergewöhnlich hohe Deckkraft, schnelle Trocknung und Langlebigkeit aus. In unserem Beispiel haben wir zarte Pastelltöne mit Gold kombiniert. Du wirst sehen, Serviettenringe selber machen bringt nicht nur Spaß, sondern sorgt gleichzeitig für eine stilvolle Tischdekoration.

Kategorie
Schönes Zuhause
Produkte
Permanentspray
Materialien
Natürliche Materialien
Herausforderung
Easy peasy
Downloads
Bilder (ZIP)

Schritt für Schritt

Produkte und Materialien

Andere Materialien

  • Kleine Rolle „Wiener Geflecht“ (aus dem gut sortierten Kreativ-Fachhandel)
  • Abdeckplane als Unterlage zum Sprühen
  • Abdeckfolie
  • Handschuhe
  • Schraubendreher zum Entfernen des Sicherheitsringes
  • Kräftiges Band
  • Schere

Ähnliche Ideen

Creative Newsletter

Lass Dich von uns inspirieren und erhalte kreative DIY-Ideen sowie Infos zu neuen Produkten und Aktionen.

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzung unserer Website zu analysieren. Deine Daten werden anonymisiert verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Einstellungen OK