Bitte aktiviere JavaScript, um alle Features dieser Website ordnungsgemäß nutzen zu können!

Geschirrtuch nach Lust und Laune bemalen

Ganz einfach: Stachelige Motive für softe Tücher

Schlichte, einfarbige oder gestreifte Geschirrtücher waren gestern, individuell und kreativ soll es heute auch in der Küche zugehen - und das nicht nur beim Kochen. Mit den edding Textilmarkern kannst Du Deine Geschirrtücher ganz individuell selbst bemalen. Du wirst staunen, wie unkompliziert Dir die schönsten Muster und Designs gelingen. Einfach ein schönes Motiv überlegen, auf Pappe vorzeichnen und los geht’s. Die edding Textilmarker und Textilstifte sind für helle Textilien aller Art, wie z. B. Baumwolle, Seide und Leinen geeignet. Zur Auswahl stehen 20 Farbtöne in zwei Strichbreiten inklusive Neonfarben für besonders leuchtende Effekte. Besonders praktisch für Anfänger und Fortgeschrittene: Mit den neuen Sets hast du gleich fünf aufeinander abgestimmte Farbtöne zur Hand, zum Beispiel Grün-Blautöne, Rottöne oder gemischte Basisfarben. Nach dem Bemalen solltest Du das Geschirrtuch bügeln, dann übersteht Dein Design sogar die 60 Grad - Wäsche.

Kategorie
Küche
Produkte
Textilmarker und -stifte
Materialien
Textilien
Herausforderung
Easy peasy
Downloads
Bilder (ZIP)

Schritt für Schritt

Produkte und Materialien

Andere Materialien

  • Helle Geschirrtücher aus Baumwolle oder Leinen, kein Waffelstoff
  • Vorlage „Kaktus“ von unserer Website
  • feste Unterlage
  • Pappe für die Schablone
  • Lineal, Schere
  • Bügeleisen

Ähnliche Ideen

Creative Newsletter

Lass Dich von uns inspirieren und erhalte kreative DIY-Ideen sowie Infos zu neuen Produkten und Aktionen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch deren Verwendung stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. OK