Bitte aktiviere JavaScript, um alle Features dieser Website ordnungsgemäß nutzen zu können!

Dekokissen selbst gemacht

Wohnzimmer-Ambiente mit kreativen Bezügen – und edding Textilmarkern

Eine moderne Wohnzimmereinrichtung und ein gemütliches Ambiente müssen sich heutzutage nicht widersprechen – ganz im Gegenteil! Besonders weiche Kissen laden zum Relaxen ein – auf dem Sofa, dem Futon, oder auch gehäuft in einer Wohnzimmerecke. Man lehnt sich gegen das Kopfkissen, kuschelt sich ins große Sofakissen oder setzt sich einfach drauf, ganz nach Belieben. Und wer es in seinen vier Wänden kreativ und individuell mag, kann mit den vielseitigen edding Textilmarkern ganz einfach Kissen selbst gestalten – wir zeigen Dir hier, wie‘s geht.

Alles was Du brauchst, sind helle Kissenbezüge, Textilmarker von edding, die es in zwei Strichbreiten und 20 intensiven Farbtönen gibt - und unsere Schablonen zum Herunterladen (Du kannst natürlich auch eigene Motive verwenden). Wir zeigen Dir, wie einfach es ist!

Kategorie
Wohnzimmer
Produkte
Textilmarker und -stifte
Materialien
Textilien
Herausforderung
Easy peasy
Downloads
Bilder (ZIP)

Schritt für Schritt

Produkte und Materialien

Andere Materialien

  • Kissenbezüge aus hellem Gewebe (z.B. Baumwolle oder Leinen)
  • Ein kleines Stück heller Stoff für das Motiv
  • Schablonen für die Buchstaben – aus dem Hobby-Fachmarkt oder unsere Schablonen (hier als PDF-Datei zum Herunterladen)
  • Pappe in der Größe des Kissens
  • Bügeleisen

Ähnliche Ideen

Creative Newsletter

Lass Dich von uns inspirieren und erhalte kreative DIY-Ideen sowie Infos zu neuen Produkten und Aktionen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch deren Verwendung stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. OK