Bullet Journal Februar: Wochenübersicht

Termine, Aufgaben, Aktivitäten planen

Heute geben wir Dir Tipps und Tricks, wie Du in Deinem Bullet Journal am besten eine Wochenübersicht anlegst. In diesem Wochenplant kannst Du alle Details für die jeweilige Woche notieren und illustrieren wie Termine, Aufgaben und Dinge, die man unbedingt erledigen möchte. Die Monatsübersicht sollte auch in keiner Zeitplanung fehlen, sie gibt eine groben Überblick über Feiertage und Geburtstage zum Beispiel oder langgeplante Arzttermine. Zurück zur Wochenübersicht: Empfehlenswert ist es, nicht nur besondere Aktivitäten zu notieren, sondern auch Routineaufgaben, damit diese nicht in Vergessenheit geraten und Zeit dafür eingeplant wird. Aber letzten Endes kannst Du selbst entscheiden, wie Du arbeiten und planen möchtest. Das ist ja das Schöne am Bullet Journal, Du brauchst keinem vorgegebenem Layout zu folgen. Die edding Gelroller in ausdrucksvollen Metallic-Farbtönen sind die passenden Stifte, um den Wochenplan auszuschmücken. Bunte Rahmen, kleine Bildmotive oder Schriften im Handlettering-Stil gelingen mit den Gelrollern im Handumdrehen und sorgen für ein tolles Gesamtbild.

Kategorie
Bullet Journals
Produkte
Gelroller
Materialien
Papier, Pappe und Karton
Herausforderung
Easy peasy
Downloads
Bilder (ZIP)

Schritt für Schritt

Produkte und Materialien

Andere Materialien

  • Notizbuch
  • Bleistift

Weitere Bilder

Ähnliche Ideen

Creative Newsletter

Lass Dich von uns inspirieren und erhalte kreative DIY-Ideen sowie Infos zu neuen Produkten und Aktionen.

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzung unserer Website zu analysieren. Deine Daten werden anonymisiert verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Einstellungen OK