Bitte aktiviere JavaScript, um alle Features dieser Website ordnungsgemäß nutzen zu können!

Blumentöpfe aus Papier basteln

So wird eine Papiertüte zum Blumentopf

Eine hübsche Pflanze ist immer ein willkommenes Geschenk, ganz gleich ob zum Geburtstag, zum Kaffeeklatsch oder zum Brunch mit Freunden. Zum Überreichen muss der Blumentopf natürlich hübsch verpackt werden. Aber welche Übertopffarbe mag die Richtige sein? Diese Frage ist oftmals nicht leicht zu beantworten, von daher empfehlen wir, einen Papier Blumentopf einfach selbst zu basteln. Dafür wählst Du am besten Packpapier, mit der braunen Naturfarbe kann man nicht viel falsch machen. Den Papier Blumentopf kannst Du mit den Mattlackmarker von edding toll gestalten – fröhlich bunt oder wie in unserem Beispiel dezent mit schwarzen Akzenten. Die Tinte ist volldeckend und zeigt nach dem Trocknen einen seidenmatten Glanz. Wir zeigen Dir Schritt-für-Schritt, wie es geht. Für das Falten der Tüten steht eine Schablone bereit.

Kategorien
Besondere Geschenke
Kreative Gartenideen
Produkte
Paint markers
Materialien
Paper, carton and cardboard
Herausforderung
Easy peasy
Downloads
Bilder (ZIP)

Schritt für Schritt

Produkte und Materialien

Andere Materialien

  • 1 Bogen festes Papier (z.B. Packpapier)
  • 1 Plastikbeutel in Schwarz (Abfalltüte)
  • Schere (z.B. von Fiskars)
  • Bleistift
  • Klebstoff (z.B. UHU Alleskleber)

Ähnliche Ideen

Creative Newsletter

Lass' Dich alle zwei Wochen von uns inspirieren und erhalte kreative DIY-Ideen sowie Infos zu neuen Produkten und Aktionen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch deren Verwendung stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. OK