Bitte aktiviere JavaScript, um alle Features dieser Website ordnungsgemäß nutzen zu können!

Qualitätssicherung bei edding

Wie prüft edding die Qualität seiner Produkte?

Im Werk der edding V.D. Ledermann & Co. GmbH in Bautzen werden jährlich über 95 Millionen Marker hergestellt. Diese 8.000 m² große Produktionsanlage mit Lager ist das Herzstück des firmeninternen Produktionsprozesses von edding. Hier wird auch die Produktqualität während des gesamten Produktionsprozesses geprüft, sodass Fehler und Irrtümer gleich erkannt werden und die Produktion bei Bedarf unterbrochen werden kann.

Bei der Zulieferung von Komponenten stellen wir sicher, dass die Qualität erhalten bleibt. Alle Zulieferer müssen die von uns definierten Spezifikationen einhalten, zum Beispiel für den Schaft und die Spitze des Produkts, die Farbbrillanz und die Eigenschaften der Tinte, wie Lichtechtheit, Hitzebeständigkeit und schnelles Trocknen. Jedes Produkt, an dem ein Lieferant beteiligt ist, durchläuft während des Produktionsprozesses und vor Verlassen des Werks eine umfassende Inspektion, damit alle Produkte unseren Qualitätsanforderungen entsprechen.

Wir wissen was es bedeutet für die Qualität der Produkte, die den Namen edding tragen, verantwortlich zu sein. Deshalb arbeiten wir eng mit unseren Lieferanten zusammen um sicherzustellen, dass ein hohes Qualitätsniveau eingehalten wird und die Qualitätskontrollen wirksam bleiben.

Wie edding Produkte testet und die Qualitätssicherung einsetzt

Sending and receiving Emails via laptop and smartphone

Wie können Kunden auf ein Problem aufmerksam machen?

Für Kunden gibt es mehrere Möglichkeiten, ihre Bedenken hinsichtlich der Qualität unserer Produkte an edding weiterzugeben. Sie können edding zum Beispiel direkt über das Online-Formular kontaktieren. Dadurch wird eine E Mail generiert, die an den Leiter der Qualitätssicherung und das Reklamationsmanagement gesendet wird. Einer Online-Reklamation können Kunden auch Fotos beigefügen, sodass der Endkunde das defekte Produkt nicht mehr an edding versenden muss.

Sobald eine Reklamation auf der Website eingereicht wurde, geht sie als E-Mail ein. Reklamationen aus Deutschland werden nach Wunstorf gesendet. Bei Absendern aus anderen Ländern werden sie an das zuständige Vertriebsteam des Landes oder an Sales Support International mit Sitz in Ahrensburg weitergeleitet. Bei der anschließenden Evaluierung wird untersucht, ob die Reklamation aufgrund der Spezifikationen tatsächlich gerechtfertigt ist oder ob das Problem auf einen Fehlgebrauch des Produkts zurückzuführen ist. Den Kunden wird empfohlen, Fotos von dem reklamierten Produkt zu schicken. So lässt sich das Problem leichter identifizieren.

Die Kundenbewertungen auf verschiedenen E-Commerce-Plattformen werden ebenfalls verfolgt, denn sie können dazu beitragen, die Kundenzufriedenheit zu verbessern und die Produkte besser und sicherer zu machen. Jede Bewertung, die weniger als 4 Sterne beträgt, wird bei edding nämlich als Reklamation betrachtet. Die Bewertungen werden ebenfalls kategorisiert und ausgewertet, und die Ergebnisse sind wiederum wertvoller Input für Marketing und Produktentwicklung.

Bei edding werden Reklamationen als Chance betrachtet, die Produkte zu verbessern und damit die Zufriedenheit unserer Kunden zu erhöhen.

Hier gibt es weitere interessante Themen zum Lesen

Prüfung auf Wetterbeständigkeit

Die wetterbeständigen Marker von edding durchlaufen strenge Tests, bevor ihnen diese Eigenschaft zuerkannt wird. Hier erfährst Du, wie dieses hohe Niveau an Haltbarkeit bei edding geprüft wird.

Prüfung auf Lichtechtheit

Wenn Markierungen direktem Licht ausgesetzt sind, neigen sie dazu, mit der Zeit zu verblassen. edding-Marker, die als lichtbeständig gelten, widerstehen dem Verblassen. Hier erfährst Du, mit welchen Prüfungen edding sicherzustellt, dass diese Eigenschaft erhalten bleibt.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch deren Verwendung stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. OK