Adventskalender aus Blechdosen

Upcyclingidee für leere Konservendosen

Selbstgemachte Adventskalender gehören ohne Frage mit zu den schönsten Überraschungen in der Adventszeit. Nicht nur kleine Kinder bekommen leuchtende Augen, auch wir Großen freuen uns jedes Jahr wieder über einen Adventskalender. Hier möchten wir Dir zeigen, wie Du einen Adventskalender aus Blechdosen basteln kannst. Du benötigst dafür 24 leere Konservendosen. Keine Sorge, Du musst nicht vorab wochenlang Erbsen und Wurzeln aus der Dose verbrauchen, leere Blechdosen werden zum Glück auch ohne Etikett im Handel angeboten. Die Dosen erhalten eine Banderole aus dunklem Papier, das sich mit den Glanzlackmarkern von edding in wunderschönen Metallicfarben sehr dekorativ gestalten lässt. Neben den Zahlen 1 bis 24 sorgen Sterne, kleine Tannenbäume oder andere weihnachtliche Motive für ein tolles Gesamtbild. In unserem Beispiel haben wir einen sehr feinen Glanzlackmarker verwendet, ganz nach Belieben kannst Du auch mit einem Lackmarker mit breiterer Spitze arbeiten. Drei runde und zwei Kalligraphiespitzen stehen in diversen Farben zur Auswahl. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Kategorie
Weihnachten
Produkte
Lackmarker
Materialien
Papier, Pappe und Karton
Herausforderung
Easy peasy
Downloads
Bilder (ZIP)

Schritt für Schritt

Produkte und Materialien

Andere Materialien

  • 24 leere Konservendosen
  • Schwarzes Papier für die Banderolen
  • Lineal
  • Bleistift
  • Schere
  • Klebstoff

Weitere Bilder

Ähnliche Ideen

Creative Newsletter

Lass Dich von uns inspirieren und erhalte kreative DIY-Ideen sowie Infos zu neuen Produkten und Aktionen.

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzung unserer Website zu analysieren. Deine Daten werden anonymisiert verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Einstellungen OK