Lassen Sie sich inspirieren!

Finden Sie spannende Anregungen und Inspirationen in unserem Newsletter, den wir sechs Mal im Jahr versenden.

Newsletter

Tassen bemalen: Gute Laune zum Kaffee

Fröhliche, freche Becher – gestaltet mit dem edding 4200 Porzellan-Pinselstift

Nicht nur Milch macht müde Menschen munter, sondern ganz sicher auch einer dieser lustigen Kaffeebecher, aus denen die Milch oder der Kaffee gleich doppelt so gut schmecken. Denn ab sofort kann jeder seinen Becher oder seine Tassen bemalen – mit dem neuen edding 4200 Porzellan-Pinselstift: mit fröhlichen Smileys, frechen Gesichtern oder Sprüchen, ganz wie es gefällt. Verwechslungen der Kaffeetassen oder -becher sind so ausgeschlossen. Die sehr flexible Spitze des Porzellan-Pinselstiftes ermöglicht sowohl ganz feine als auch breitere Striche auf dem Geschirr. Je nachdem welche Farbtöne Sie beim Tassen bemalen bevorzugen, haben Sie die Wahl zwischen Sets mit warmen Rottönen, kühlen Blau-/Grüntönen oder gemischten Farben. Der besonders cremige Auftrag sorgt für ein gleichmäßiges Farbergebnis ohne Tropfenbildung. So kommen auch diejenigen, die bisher noch keine Kaffeetassen oder Becher bemalen und brennen konnten, schnell zu tollen Ergebnissen – wir zeigen Ihnen, wie einfach es ist!

Das brauchen Sie zum Becher und Tassen bemalen:
 
Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Becher bemalen:
  • Vor der Bemalung sorgfältig reinigen durch Waschen in der Spülmaschine und Entfernung z.B. von Fingerabdrücken/Fett durch ein Reinigungsmittel.
    Beim Bemalen darauf achten, daß keine Fingerabdrücke unter die Farbe kommen.
    Nur zur Dekoraktion verwenden und v.a. Schnitt-/Eß- und Trinkflächen aussparen. D.h. z.B. nur am Tellerrand oder auf der Tasse außen malen. (Lernen Sie mehr darüber in unseren Porzellan FAQs)
  • Wenn Sie möchten, können Sie verschiedene Gestaltungen auf Papier ausprobieren, und erst dann Ihr Geschirr bemalen
  • Feine Punkte und Striche gelingen beim Becher und Tassen bemalen am besten, wenn Sie den Stift sehr steil halten und nur die Spitze aufsetzen.
  • Falls ein Strich danebengegangen ist, diesen am besten sofort mit einem feuchten Tuch oder Wattestäbchen entfernen, da die Tinte schnell trocknet.
  • Wenn mehrere Farben aufgetragen werden sollen, lassen Sie die eine Farbe erst trocknen bevor die nächste Farbe aufgetragen wird. So vermeiden Sie ein Verwischen.
  • Wenn die Bemalung fertiggestellt wurde, kommen die Becher bei 160°C für 25 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Das Porzellan auf den kalten Rost stellen und in den Ofen schieben. Das Geschirr danach im Ofen abkühlen lassen.
  • Nach dem Einbrennen ist die Gestaltung auf Ihrem Becher spülmaschinenfest.

Hinweis:

Die Tinte des Porzellan-Pinselstifts ist nicht für die Dekoration von Ess- und Nutzbereichen von Geschirr geeignet. Daher sollten diese Bereiche, wie z.B. die Trinkränder an und das Innere von Bechern oder Tassen oder die Schneideflächen auf Tellern bei der Bemalung der Objekte ausgespart werden.

Besonderer Tipp: 

Wenn Sie den Pinselstift nach Gebrauch waagerecht lagern, werden Sie lange Freude an der intensiven Farbe haben. Durch die waagerechte Lagerung bleiben die Farbpigmente in der Tinte schön gleichmäßig verteilt.

Kaffeebecher gestalten

Geeignete Produkte zu dieser Inspiration