EcoLine: Warum EcoLine?

Die nächste Generation Grün

Wie Sie mit edding die Welt verändern

Die Marktforschung zeigt: über 80% der Verbraucher ist es besonders wichtig, dass Unternehmen verantwortungsbewusst mit Rohstoffen umgehen. edding sieht das genauso. Darum setzen wir bei der EcoLine schon immer konsequent auf den Einsatz von recyceltem Material und nachwachsenden Rohstoffen.

Durch kontinuierliche Forschung und Entwicklung ist es uns jetzt gelungen, Post-Consumer Recyclingmaterial einzusetzen. Diese Post-Consumer Kunststoffe werden aus Plastikmüll, z.B. aus Haushalten und Industrie, gewonnen. So werden beispielsweise leere Joghurtbecher, alte Gießkannen und ausrangierte Kunststoffeimer zu neuen Rohstoffe für unsere Produktion.

Die Permanent-, Whiteboard- und Flipchartmarker unserer EcoLine bestehen zu 83% aus diesen Post-Consumer Kunststoffen - und damit insgesamt zu 90% aus recyceltem Material. Neben der nachhaltigen Nutzung von Materialien spart edding zusätzlich auch die Herstellung von Neumaterial ein.

Wir sind überzeugt: Mit jeder konsequent umgesetzten Maßnahme wird die Welt ein Stück grüner. Machen Sie mit!

Wir sparen 83 Tonnen CO2!

Der Umwelt zuliebe: Wir sparen 83 Tonnen CO2!

Durch den nachhaltigen Einsatz von Post-Consumer Kunststoffen verwertet edding Platikabfälle, verringert erheblich die Produktion von Neumaterial und vermeidet auf diese Weise den Ausstoß von bis zu 83 Tonnen CO2 pro Jahr!

Soviel CO2 verursacht z.B. ein Auto, das 10-mal die Welt umrundet.

Post-Consumer Recycling

Unternehmensverantwortung

Unternehmensverantwortung

Der sorgsame Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen: Bei edding kein Zeichen des aktuellen Bewusstseinswandels, sondern von jeher Teil unsere Philosophie, die unsere Gründer dem Unternehmen gegeben haben.

Mehr erfahren

EcoLine-Broschüre

EcoLine-Broschüre

Laden Sie sich unsere EcoLine-Broschüre herunter.

Download